seit 4224 Tagen online!

   Verlauf : Tipps » Richtig bewerben » 

Login
Passwort vergessen?
Sicheres Login (SSL)
Consulting TEAM IT24
Sie suchen ...
eine IT-Lösung, Mobile Lösungen, Hard & Softwareentwickler, Spezialisten für Ihr Netzwerk, Projektmanagement, Lösungen in der Medienproduktion
... IT24.AT
Jobanzeige gratis inserieren !
Sparen Sie sich den Anzeigenpreis. Registrieren Sie gratis ein gewerbliches Konto. Danach können Sie unbegrenzt Jobanzeigen schalten.
... zur Registrierung
Die besten IT-JOBS
Hier gelangen Sie zu unseren IT-Jobs. Die beste Auswahl für IT-Profis.
... IT-JOBS


» Richtig bewerben
Das Wichtigste kurz und bündig.
Seite  12345




Allgemeines

    Der Lebenslauf oder auch CV (Curriculum vitae) genannt, soll Ihrem zukünftigen Chef einen guten Eindruck über Sie vermitteln. Dabei sind einige Punkte zu berücksichtigen. Versetzen Sie sich einmal in die Lage eines Personalchefs. Dieser muß sich unter Umständen zu einer Stellenausschreibung einige zehn oder sogar hundert Bewerbungen ansehen bzw. seine Sekretärin. Zweiteres ist eventuell noch problematischer, da die Vorentscheidung jemand trifft, der eben nach gewissen Kriterien entscheiden muß, wer in die engere Wahl kommt. Um hier punkten zu können, müssen Sie den Lebenslauf sowie das Bewerbungsschreiben so verfassen, daß alle wichtigen Punkte (besondere Merkmale) sofort herausstechen.

    Sie sollten den Umfang von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf auf jeweils eine Seite beschränken. Die Bewerbung sollte schriftlich per POST, Fax oder auch seit einigen Jahren gerne als eMail gesehen, verfasst werden. Wenn Sie die Bewerbung per eMail versenden, so weisen Sie bitte darauf hin, daß Sie diese jederzeit auch per Post zusenden können (kommt eigentlich nie vor, aber anbieten ist immer gut). Wenn Sie das Bewerbungschreiben als PDF versenden, so achten Sie auf die Größe (max. 200-300kB)

    Die Bewerbung besteht aus mehreren Schriftstücken. Das erste Schreiben beinhaltet die eigentliche Bewerbung um den Job sowie Ihren Lebenslauf.

  • Inhalt Bewerbungsschreiben


    Folgendes sollte im Bewerbungsschreiben enthalten sein:
    1. Eine Einleitung "Bezugnehmend auf Ihr Inserat ...".
    2. Die Position und Bezeichnung auf die Sie sich bewerben (Referenz aus Anzeige). Zusätzlich wird das Schreiben an den jeweiligen Anzeigenkontakt gerichtet (Personalstelle, Abteilungsleiter, ...).
    3. Schwerpunkte in welchen Arbeitsbereich Sie tätig sind (z.B. Linux Netzwerke, Wartung, Programmierung, ...)
    4. Was Sie dazu veranlasst, sich auf die Stelle zu bewerben
      - neuer Tätigkeitsbereich
      - neue Herausforderung
      - Sie wollen die nächste Stufe in Ihrem Entwicklungsprozess erreichen.
    5. Ihre Stärken, Ihr Können und wodurch die Firma von Ihnen profitieren kann.
    6. Kurz darauf eingehen, was Sie im letzten Job geleistet haben.
    7. Höhepunkte in Ihren Jobs auf die Sie stolz sind (besondere Leistungen).
    8. Was Ihre Ziele sind und wie Sie sie verfolgen wollen.
    9. Vermitteln Sie das Gefühl, das Sie voll und ganz der Sache gewachsen sind.
    10. Auf jeder Seite sollte als Fußzeile Name und Telefonnummer (falls ein Blatt verloren geht, gibt es somit noch eine Kontaktmöglichkeit) stehen.

    Folgendes sollte nicht im Bewerbungsschreiben stehen:

    1. Langwierige Einleitungen.
    2. Wiederholungen bezüglich der Stelle (einmal im Betreff oder als Referenzangabe oder im Text).
    3. "Geben Sie mir eine Chance ..."
    4. Schreiben Sie nicht was Sie tun wollen, denn was Sie tun sollen, steht schon fest.
    5. Bleiben Sie auf einem gewissen Niveau und nicht hochnäsig, sonst wollen Sie besser sein als Ihr Chef.
    6. Ihre Einstellung sollte nicht unterwürfig sein (ich brauche den Job), sondern immer ein wenig "Sie brauchen mich", aber nicht zuviel davon. Die Grenze ist hier sehr heikel und hat evt. Auswirkungen auf die Gehaltsverhandlungen.
    7. Keine Angabe von Gehaltswünschen, denn Sie wissen nicht wie der Bereich aussieht, den die Firma vorgesehen hat.
    8. Schreiben Sie nicht, daß Sie Teile der Erfordernisse nicht erfüllen können. Die Anforderungen sind immer übertrieben. Wer zwei Drittel erfüllen kann, der ist schon im Rennen.
  • Inhalt Lebenslauf


    Folgendes sollte im Lebenslauf enthalten sein:

    1. Persönliche Daten (Name, Adresse, ...)
    2. Bild (digital in Briefkopf)
    3. Kontakt Daten (Telefon, eMail, persönliche Homepage)
    4. Ausbildung; Schulbildung mit Art, Ort, Abschlußgrad und Datum
    5. Fortbildungskurse, bes. Seminare
    6. Berufliche Laufbahn (jüngster Job zu erst)
    7. Berufserfahrungen
    8. Qualifikationen und Kenntnisse
    9. Zeugnisse in Kopie im Anhang
    10. In Stichworte gefaßt als Aufzählungsliste, kurz und aussagekräftig.

    Folgendes sollte nicht im Lebenslauf stehen:

    1. Persöliche Daten wie Haarfarbe, Alter, Rasse, Religion, Größe oder Gewicht - ausser es ist für den Beruf erforderlich.
    2. Beschreibungen von Jobs, die länger zurück liegen.
    3. Erklärungen, warum Sie kündigten/gekündigt wurden. Ausnahme ist nur dann empfohlen, wenn man etwas ins rechte Licht rücken möchte (falsche Jobentscheidung/Aufgabe im Job, Befristung für ein Projekt)
    4. Gehaltswünsche können Sie angeben, sind jedoch nicht empfehlenswert.
    5. Kündigungsfrist, frühestmöglicher Einstellungstermin.
    6. Kontaktpersonen, Referenzen früherer Arbeitgeber (das kann auch ins Auge gehen).
    7. Empfehlungsschreiben, Dienstzeugnisse - diese nur nach Verlangen.
    8. Hobbys, Freizeitbeschäftigungen oder Sportbetätigungen (Sie wollen ja Arbeit und nicht Freizeit).
    9. Angabe zum Familienstand ist nicht notwendig.
Sehr wichtig ist die Form des Schreibens. Keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler.
>>> mehr dazu auf der nächsten Seite ...


 
Seite   12345

Informationen zur
Anzeigenschaltung


Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Anzeigenschaltung erfahren?
Wir senden Ihnen unverbindlich per eMail weitere Informationen zu. Tragen Sie dazu bitte Ihre eMail Adresse ein :
Newsletter ABO
Allgemeine News
Events
News
Aktionen
Jobs
Gratis Firmeneintrag für Personalvermittler !
Möchten Sie Ihre Firma gratis in unsere Datenbank eintragen. Füllen Sie das Formular aus und einige Tage später scheinen Sie bei den Personalvermittler auf.
... zum Formular
Auktionsportal für Dienstleistungen.
Gratis Aufträge einstellen und gratis Aufträge annehmen. Bezahlen Sie einfach weniger.
... schlagzu.at


Rechte an Texten und Bildern, siehe  Impressum
jobnavigator.at empfiehlt für die Darstellung ...
©2005-2018 by Media Stage Austria Privacy Policy | Fehler melden   

834433419086b24b9c671d37c3a8744c

Main Info Sitemap Forum Sitemap Forum Forum Sitemap Forum Forum Sitemap Events News Tipps Datenbank Go.Top Go.Back