seit 4220 Tagen online!

   Verlauf : Tipps » Selbständig werden » Einzelunternehmen » 

Login
Passwort vergessen?
Sicheres Login (SSL)
Consulting TEAM IT24
Sie suchen ...
eine IT-Lösung, Mobile Lösungen, Hard & Softwareentwickler, Spezialisten für Ihr Netzwerk, Projektmanagement, Lösungen in der Medienproduktion
... IT24.AT
Jobanzeige gratis inserieren !
Sparen Sie sich den Anzeigenpreis. Registrieren Sie gratis ein gewerbliches Konto. Danach können Sie unbegrenzt Jobanzeigen schalten.
... zur Registrierung
Die besten IT-JOBS
Hier gelangen Sie zu unseren IT-Jobs. Die beste Auswahl für IT-Profis.
... IT-JOBS


» Einzelunternehmen
Das wichtigste kurz und bündig.
Seite  123456789




Einzelunternehmen

    Das Unternehmen wird von einem einzigen Inhaber betrieben. Gewinne und Verluste des Unternehmens muß der Einzelunternehmer selbst tragen. Die Haftung ist unbeschränkt und wirkt auch auf privates Vermögen.

  • Der nicht protokollierte Einzelunternehmer

    Wenn Umsätze und Grösse Ihres Unternehmens sich noch in geringem Rahmen bewegen, so gelten Sie grundsätzlich als Kleingewerbe- treibender. Das Unternehmen wird dabei nicht im Handelsregister (Firmenbuch) eingetragen. Der Betrieb muss mit Ihrem Vor- und Zunamen bezeichnet werden. Vertretungsberechtigt sind nur Sie und somit haften Sie für Verbindlichkeiten unbeschränkt. Sie können als Eigentümer oder Pächter des Unternehmens auftreten.

    Der protokollierte Einzelunternehmer (Vollkaufmann)

    Wenn Ihr Unternehmen mehr als €400.000,- Umsatz erreicht (im Lebensmitteleinzel- und Gemischtwarenhandel von mehr als €600.000,--), müssen Sie Ihr Einzelunternehmen ins Handelsregister eintragen lassen. Für die Eintragung ist ein Gutachten notwendig, das Sie von der örtlichen Wirtschaftskammer bekommen. Dabei wird der Betriebsumfang und die Zulässigkeit des Firmenwortlautes geprüft.

    Vor- und Nachteile des Einzelunternehmers

    PLUS

    - kein vorgeschriebenes Mindestkapital
    - Privatentnahmen möglich
    - Einkommensteuer ab einem Jahresgewinn von EUR 3.640,-- fällig
    - Familienangehörige können als Dienstnehmer beschäftigt werden
    - geringe Gründungskosten

    MINUS

    - Kapitalaufbringung allein
    - Risiko allein
    - Einzelunternehmer kann nicht Dienstnehmer sein
    - Haftung unbeschränkt, auch mit Privatvermögen
    - Einkommensausfall bei Krankheit

  • Die Gründung


    Die Gründung erfolgt relativ einfach.

    Haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen, ist es ratsam vorher mit der Gründungsberatung der Wirtschaftskammer in Kontakt zu treten.

    Bei der Gründung eines Einzelunternehmens gilt es folgendes zu beachten:

    • Als Vollkaufmann müssen Sie sich im Firmenbuch protokollieren lassen.
    • Sie erlangen die Gewerbeberechtigung, indem Sie Ihr Gewerbe bei der zuständigen Gewerbebehörde anmelden. Hinweis: Die Aufnahme der Tätigkeit Ihres Gewerbes ist bereits ab dem Tag der Gewerbeanmeldung bei der Gewerbebehörde möglich.
    • Anzeige der unternehmerischen Tätigkeit sowie die Beantragung der Steuernummer beim zuständigen Finanzamt.
    • Anzeige der unternehmerischen Tätigkeit bei der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft oder bei der zuständigen Gewerbebehörde.
      -> Für ein reglementiertes Gewerbe brauchen Sie einen Befähigungsnachweis. Haben Sie diesen nicht, so können Sie auch jemanden einstellen, der diesen erbringt. Achten Sie jedoch darauf, daß Sie immer an diese Person gebunden sind.
      -> Für ein freies Gewerbe ist nur die Anmeldung bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde notwendig. Ein Befähigungsnachweis ist nicht erforderlich.
    • Anmeldung der ArbeitnehmerInnen bei der zuständigen Gebietskrankenkasse.

>>>> Haben Sie noch Fragen? Dann weiter zur FAQ


Seite   123456789

Informationen zur
Anzeigenschaltung


Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Anzeigenschaltung erfahren?
Wir senden Ihnen unverbindlich per eMail weitere Informationen zu. Tragen Sie dazu bitte Ihre eMail Adresse ein :
Newsletter ABO
Allgemeine News
Events
News
Aktionen
Jobs
Gratis Firmeneintrag für Personalvermittler !
Möchten Sie Ihre Firma gratis in unsere Datenbank eintragen. Füllen Sie das Formular aus und einige Tage später scheinen Sie bei den Personalvermittler auf.
... zum Formular
Auktionsportal für Dienstleistungen.
Gratis Aufträge einstellen und gratis Aufträge annehmen. Bezahlen Sie einfach weniger.
... schlagzu.at


Rechte an Texten und Bildern, siehe  Impressum
jobnavigator.at empfiehlt für die Darstellung ...
©2005-2018 by Media Stage Austria Privacy Policy | Fehler melden   

1b5bb5787896c2f52ef2c9a86a1c5a7e

Main Info Sitemap Forum Sitemap Forum Forum Sitemap Forum Forum Sitemap Events News Tipps Datenbank Go.Top Go.Back