seit 4255 Tagen online!

   Verlauf : Tipps » Dienstzeugnis » Bewertung » 

Login
Passwort vergessen?
Sicheres Login (SSL)
Consulting TEAM IT24
Sie suchen ...
eine IT-Lösung, Mobile Lösungen, Hard & Softwareentwickler, Spezialisten für Ihr Netzwerk, Projektmanagement, Lösungen in der Medienproduktion
... IT24.AT
Jobanzeige gratis inserieren !
Sparen Sie sich den Anzeigenpreis. Registrieren Sie gratis ein gewerbliches Konto. Danach können Sie unbegrenzt Jobanzeigen schalten.
... zur Registrierung
Die besten IT-JOBS
Hier gelangen Sie zu unseren IT-Jobs. Die beste Auswahl für IT-Profis.
... IT-JOBS


» Bewertung
Das wichtigste kurz und bündig.
Seite  123




Bewertung des Dienstzeugnis

Im Gesetz ist festgeschrieben, dass Zeugnisse keinesfalls Eintragungen oder Anmerkungen enthalten dürfen, die Arbeitnehmern das Erlangen eines neuen Postens erschweren können. Gerade in qualifizierten Zeugnissen kann sich aber - hinter auf den ersten Blick positiven Formulierungen - eine Botschaft verstecken, die letztendlich eine negative Bewertung ermöglicht.

Beispiele: So kann z.B. "War bei Kollegen allzeit beliebt" auch bedeuten, dass während der Arbeitszeit zu viel getratscht wurde. Vordergründig klingen auch Eigenschaften wie „zuverlässig“ und „genau“ durchaus positiv. Derartiges ist aber erst dann tatsächlich positiv zu bewerten, wenn Steigerungsformen (gut - besser - am Besten) verwendet werden.

Formulierungen können nämlich eine Art Wertung wie Schulnoten anhaften:

  • Note 1
    Die übertragenen Aufgaben wurden stets zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Arbeitete stets mit größter Zuverlässigkeit und mit äußerster Genauigkeit.
  • Note 2
    Die übertragenen Aufgaben wurden stets zur vollen Zufriedenheit erledigt. Arbeitete sehr zuverlässig und mit großer Genauigkeit.
  • Note 3
    Die übertragenen Aufgaben wurden stets zur Zufriedenheit erledigt. Arbeitete zuverlässig und genau.
  • Note 4-5
    Die Aufgaben wurden zur Zufriedenheit erledigt.
    ... im Großen und Ganzen zur Zufriedenheit erledigt. Hat sich bemüht, die Aufgaben zufriedenstellend zu erledigen. Arbeitete im Allgemeinen zuverlässig und genau.
  • Auch folgende Formulierungen sagen Negatives aus:

    - hat sich bemüht, ...
    - hat versucht, ...
    - war stets bestrebt, die Arbeiten zur Zufriedenheit zu erfüllen.
    - hat sich im Rahmen seiner Fähigkeiten eingesetzt.

    All diese Formulierungen lassen darauf schließen, dass trotz aller Bemühungen die Arbeiten nicht zur Zufriedenheit erledigt wurden.
Wir danken für Informationen der AK Wien
Seite   123

Informationen zur
Anzeigenschaltung


Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Anzeigenschaltung erfahren?
Wir senden Ihnen unverbindlich per eMail weitere Informationen zu. Tragen Sie dazu bitte Ihre eMail Adresse ein :
Newsletter ABO
Allgemeine News
Events
News
Aktionen
Jobs
Gratis Firmeneintrag für Personalvermittler !
Möchten Sie Ihre Firma gratis in unsere Datenbank eintragen. Füllen Sie das Formular aus und einige Tage später scheinen Sie bei den Personalvermittler auf.
... zum Formular
Auktionsportal für Dienstleistungen.
Gratis Aufträge einstellen und gratis Aufträge annehmen. Bezahlen Sie einfach weniger.
... schlagzu.at


Rechte an Texten und Bildern, siehe  Impressum
jobnavigator.at empfiehlt für die Darstellung ...
©2005-2018 by Media Stage Austria Privacy Policy | Fehler melden   

8b3effbb8a239a99660a1273372b589d

Main Info Sitemap Forum Sitemap Forum Forum Sitemap Forum Forum Sitemap Events News Tipps Datenbank Go.Top Go.Back